Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

AnArCHiEN – Literatur trifft Punk

Juni 15 @ 19:00 - 20:30

€5
Sängerin auf der Bühne

Drei Autor∙innen aus der Euregio tragen gesellschaftskritische, dystopische und satirische Texte vor. Gitarrist Panik Vogel spielt Punkrocksongs, deren Liedtexte bisher nur in Gedichtform veröffentlicht wurden.

Programm:

Lesung Sanjina Karma
Musik: 5 – 10 Min.
Lesung Lin Eigelshoven
Musik: 5 – 10 Min.
Lesung: M. K. Mashkour
Musik: 10 – 15 Min.


Sanjina Karma

Sanjina Karma schreibt Prosa, Lyrik und Songs, seit sie schreiben kann. Sie veröffentlichte Kurzgeschichten in verschiedenen Anthologien, unter anderem im Amrûn Verlag. Ihre Texte entführen in Albtraumwelten und Abgründe der menschlichen Psyche.

Lin Eigelshoven

Lin Eigelshoven ist Autor und Illustrator und kreiert Kurzgeschichten, Gedichte und Romane. Letztes Jahr veröffentlichte Lin zwei Bücher und hat sich somit einen Kindheitstraum erfüllt. In Lins Roman erzählt eine jugendliche Protagonistin in Form eines Aufsatzes, wie ihr Leben in einer fernen Dystopie aussieht, in der die gesamte Welt zu einem einzigen Haus zusammengebaut wurde.

K. Mashkour

Mirjam Kay Mashkour, auch Mkay genannt, schreibt Reportagen, Prosa und Songtexte. Ihr Debütroman erscheint im Herbst 2024 bei LeeBooks. Für ihren zweiten Roman, Arbeitstitel „Arrivist“, sprach Mkay mit Immobilienerben und recherchierte in Hausbesetzungsprojekten.

Musikprogramm

Als Gitarrist und Songwriter ist Panik Vogel in verschiedensten Genres bewandert. Schlussendlich kam er zum Punk, wo er zwischen Balladen und Punkrock Ausdruck findet. Panik Vogel, Katfisch und Mkay sind zusammen die Technischen Probleme. In ihrem Set „Work Ethic“ spielen sie Songs über Arbeit und Arbeitsverweigerung.

 

 

Details

Datum:
Juni 15
Zeit:
19:00 - 20:30
Eintritt:
€5

Veranstaltungsort

Vers — Literaturcafé
Löhergraben 22
Aachen,52064Deutschland